konzertkalender  
   
 
     

 

Datum

Konzert - Archiv

 

Dienstag
28. August
2018


Münster Schaffhausen 


Recital an der Metzler Orgel

Klang - Weg - Zeit

pdfPDF Download Programm Münster Schaffhausen

 


 
 

Sonntag
26. August
2018

17.00 Uhr

Kirche Lauperswil, BE 

Lauperswil feiert – die Orgeln jubilieren

Die 500-jährige Kirche: Ehre, wem Ehre gebührt
Klingende Gaben, zubereitet von der Organistin Annerös Hulliger

pdfPDF Download Flyer Lauperswil

pdfPDF Download Programm Lauperswil






 
 

Samstag
23. Juni 2018 –
Samstag
30. Juni 2018


Samstag
30. Juni 2018 –
Samstag  
7. Juli  2018


Klosterkirche Fischingen, TG

Die Orgelwochen Klang - Zeit - Raum



Die Orgelkonzerte entlang der Klang – Wege
Vom Klosterhotel Fischingen, TG
zur Musikinsel Rheinau, ZH

Hinweise zu den musikalischen Tagesprogrammen sind im Anhang ersichtlich

pdfPDF Download Tagesprogramme







 
 

Samstag
23. Juni
2018

17.00 Uhr

Schlosskirche Mammern, TG    


Orgelmusik  zum Feierabend
«Musicalische Gemüths-Ergötzung»

pdfPDF Download Detailprogramm










 
 

Sonntag
1.Juli 2018
15.00 Uhr

Kirche Sitzberg ZH Sonntagsmusik um Drei  


Flötenzauber Orgelwonnen – Klangwandern im Zauberwald

Mit Sabrina Frey, Blockflöten und Annerös Hulliger,Orgel

Fantastisch sprechende Musik der Renaissance
hinreissend und schwungvoll die Werke der Barockzeit

Klingende Namen versprechen kostbar Klingendes:
Rognoni, Arauxo, Schop, Locke, Pasquini, Sieber, Walther, Sammartini

pdfPDF Download Flyer Sonntagsmusik um Drei  






 
 

Sonntag
6. Mai 2018
16.00 Uhr

Die Orgelstunde um Vier Katholische Kirche Heiliggeist Interlaken

Soli Deo Gloria
Mit Bach im Fluss der Zeit

Orgelmusik mit Annerös Hulliger

pdfPDF Download Flyer Die Orgelstunde um Vier

pdfPDF Download Detailprogramm Die Orgelstunde um Vier


 
 

Sonntag
29. April 2018
16.00 Uhr

Die Orgelstunde um Vier Predigerkirche Zürich

Soli Deo Gloria
Mit Bach im Fluss der Zeit

Orgelmusik mit Annerös Hulliger

pdfPDF Download Flyer Die Orgelstunde um Vier

pdfPDF Download Detailprogramm Die Orgelstunde um Vier


 
 

Freitag
6. April 2018
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

«Alles aus Einem – Alles in Einem»

Johann Sebastian Bach 1685–1750

Praeludium und Fuge D-Dur BWV 532

Aus den Orgelchorälen der Leipziger Handschrift:
Allein Gott in der Höh sei Ehr BWV 662
à 2 clavier et pédale
Canto fermo in Soprano

Praeludium und Fuge e-Moll BWV 548

pdfPDF Download Detailprogramm Heiliggeistkirche Bern

 

 

 

 

 

Annerös Hulliger, Bern


 
 

Sonntag
21. Januar 2018 
14.00 Uhr

Katholische Dreifaltigkeitskirche Bern

«Die Orgelstunde um Zwei»

Soli Deo Gloria - Mit Bach im Fluss der Zeit

Orgelmusik mit Annerös Hulliger



pdfPDF Download Flyer Soli Deo Gloria mit Annerös Hulliger


 
 

Sonntag
14. Januar 2018
16.00 Uhr

Kirche Trub

«Die Orgelstunde um Vieri»

Soli Deo Gloria - Mit Bach im Fluss der Zeit

Orgelmusik mit Annerös Hulliger



pdfPDF Download Flyer Soli Deo Gloria mit Annerös Hulliger


 
 

Sonntag
Silvester
31. Dezember 2017 
18.00 Uhr

Reformierte Kirche Zollikofen

Jean François Michel, Trompete und das
Poly-Brass Quintett stellen das neue Programm vor :
Musik von G.F. Händel, G. Gabrieli, G. Rossini, E. Grieg, Joh. Strauss, J.F. Michel, G. Gershwin

Annerös Hulliger spielt Werke von G. Morandi,
F. Mendelssohn, Joh. Seb. Bach

pdfPDF Download Flyer Kirche Zollikofen mit Annerös Hulliger


 
 

Samstag
30. Dezember 2017 
17.00 Uhr

Scherzligkirche Thun

Jean François Michel, Trompete und das
Poly-Brass Quintett spielen Musik von Joh. Pezel,
Joh.Fischer, G. Gabrieli, Joh. Seb. Bach, J.F. Michel,
E. Bozza.

Annerös Hulliger spielt an der Orgel der Scherzligkirche
Werke von Joh. Seb. Bach

pdfPDF Download Flyer Scherzligkirche Thun mit Annerös Hulliger


 
 

Sonntag
17. Dezember 2017
17.00 Uhr

Tagungszentrum Schloss Au

«Kostbar klingende Kurzweil»

Fein zubereitet an der historischen Pestalozzi-Hausorgel und
der munteren Emmentaler Reise-Orgel

(siehe auch www.schloss-au.ch)

pdfPDF Download Flyer Konzert am Kamin mit Annerös Hulliger

pdfPDF Download Programm Konzert am Kamin mit Annerös Hulliger


 
 

Samstag
9. Dezember 2017
17.00 Uhr

Kirche Limpach

Mit der Emmentaler Reise-Orgel auf Besuch in der Stimmungsvollen Biedermeier-Kirche und der wohlgestalteten Emporenorgel



 
 

Sonntag
12. November 2017
17.00 Uhr

Stadtpfarrkirche Langenthal

ORGELKONZERT
in der Römisch-Katholischen Stadtpfarrkirche St. Maria Königin,
Schulhausstrasse, Langenthal

Orgelrecital Annerös Hulliger, Bern
Klingendes und spielendes Vergnügen

pdfPDF Download Programm Stadtpfarrkirche Langenthal


 
 

Samstag
19. August 2017
20.30 Uhr

Kirche Dürrenroth

Orgelwonnen mit Annerös Hulliger
Ein Sommernachtskonzert

Eine köstliche Klangreise vom Barock zur Romantik dazu heimatlich Herzhaftes



pdfPDF Download Flyer Orgelwonnen mit Annerös Hulliger
pdfPDF Download Detailprogramm mit Annerös Hulliger


 
 

Donnerstag
10. August 2017
20.30 Uhr

Jeudi
10 août 2017
à 20h30

Eglise Saint-Vincent Montreux


Wenn der Sommer klingt – Ernte reiche Gabe bringt
Klingende Fundstücke aus südlichen Ländern
Orgelrecital Annerös Hulliger, Berne



pdfPDF Download Detailprogramm Eglise Saint-Vincent Montreux


 
 

Sonntag
11. Juni 2017
15.30 und 18.00 Uhr

Kirche Sitzberg / ZH



Bläserzauber und Orgelwonnen

Trompetengold und Orgelsilber
Das Poly-Brass Quintett und Annerös Hulliger, Orgel

Horn, Posaune und Tuba erklingen, wenn das Bläserensemble der Spitzenklasse mit den hochrangigen Solisten Markus Oesch (Horn), Antonino Nuciforo (Posaune), Guy Michel (Tuba), Morgane Grandjean (Trompete) unter der Leitung des hervorragenden Trompeters Jean François Michel und der Mitwirkung von Annerös Hulliger (Orgel) zu einer fantastischen Klangreise einlädt.

pdf PDF Download Flyer Kirche Sitzberg / ZH
pdf
PDF Download Detailprogramm Kirche Sitzberg / ZH


 
 

Sonntag
4. Juni 2017
17.00 Uhr

Kirche Lauenen

Orgelrecital an der historischen Orgel von Joh.Jak. Weber ,1816 erbaut

pdfPDF Download Flyer Kirche Lauenen
pdfPDF Download Detailprogramm Kirche Lauenen


 
 

Freitag
26. Mai 2017
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Klang – Mahl – Zeit
Bach’s Dreigänger mit Variation, Trio und Passacaglia
Annerös Hulliger

Johann Sebastian Bach
1685 – 1750

«Aria variata alla maniera italiana»:
Thema mit 10 Variationen, a-Moll BWV 989

Aus der Leipziger Originalhandschrift:
«Herr Jesu Christ dich zu uns wend» G-dur
Trio a 2 clavier et pédale BWV 655

Passacaglia c-Moll BWV 582:
Thema mit 20 + 1 Variationen

pdf PDF Download Heiliggeistkirche Bern


 
 

Sonntag
14. Mai 2017
17.00 Uhr

Bellelay, ehemalige Klosterkirche

Orgelrecital an der Chororgel und grossen Hauptorgel „Spiegelnd Spiel im Spiegel“

Werke von Georg Muffat, Gottlieb Muffat Johann Joseph Fux, Bernardo Pasquini, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach


pdf PDF Download Programm Bellelay, ehemalige Klosterkirche


 
 

02. Februar 2017
bis 23. Feburar 2017

16.00 Uhr

«KLANG-WEG-ZEIT» 2017 In der Obergommer Orgellandschaft

«ORGELSTUNDE UM VIER» In Reckingen, Obergesteln und Oberwald

Pfarrkirche Obergesteln

Dienstag        7. Februar 16.00 Uhr   
Donnerstag 16. Februar 16.00 Uhr  
Dienstag      21. Februar 16.00 Uhr
Donnerstag   2. März      16.00 Uhr

Pfarrkirche Reckingen

Donnerstag    2. Februar 16.00 Uhr
Dienstag     14. Februar 16.00 Uhr
Dienstag     28. Februar 16.00 Uhr

Pfarrkirche Oberwald

Dienstag,     31. Januar  16.00 Uhr  
Donnerstag    9. Februar 16.00 Uhr  
Donnerstag 23. Februar 16.00 Uhr

Eintritt: CHF 20.- / Ermässigung für Kinder
Obergoms Tourismus AG  027 974 68 68   tourismus@obergoms.ch  www.obergoms.ch

30 Jahre „Klang-Weg-Zeit“ in der Obergommer Orgellandschaft von 1987-2017
Die «Orgelstunde um Vier» mit Annerös Hulliger

Die Orgelkonzerte mit Annerös Hulliger versprechen spielendes und klingendes Vergnügen. Sorgfältige, beziehungsreiche Werkfolgen weisen auf die «Handschrift» der Musikerin, deren Handwerk höchsten Ansprüchen genügt. Annerös Hulliger und die Orgel: Ein «Duo», das sich auf Pfaden bewegt, wo zahlreiche WegbegleiterInnen die faszinierende Spurensuche als begeisterte HörerInnen erleben. Zum einen ist es Hulligers Repertoire, welches Raritäten abseits ausgetretener Wege bereithält. Zum andern ist es das Spiel der Musikerin, die mit den Obergommer Orgeln
innige Zwiesprache halten wird, so dass das Klang-Farben-Spiel der Orgeln als kunstvoll buntes Gewebe leuchten wird.


Mit dem musikalischen Zwischenhalt «um Vier» öffnet Annerös Hulliger ein Klang-Fenster mit Blick
auf Festliches, Bezauberndes und Berührendes. Im Brennpunkt steht das Abbilden der Zeit und
deren Strukturierung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es handelt sich dabei um die Kompositionsformen von Ciacona und Passacaglia, deren Motivlinien in steter Zitierung und Variierung gleichsam «Lebenswege» abbilden, wo der «Lauf der Zeit» viele Schrittfolgen
gebietet, die es zu meistern gilt.

In Obergesteln führen «Klang-Wege und Ton-Spuren» zu Variationenwerken von D. Buxtehude,
J.G. Walther, J. Pachelbel und schliesslich zu J.S. Bachs raumgreifender Passacaglia. Dieses einzigartige Werk entsteht auf dem Fundament eines unablässig wiederkehrenden Themas, dessen Harmonisierungen und Figurationen voller Form und Inhalt sind. Was dabei zu erkennen ist, keimt in Gedanken, sucht nach Bildern, ahnt Gesetzmässiges und bewahrt inneres Bewegtsein.

In Oberwald heisst das Thema «Klang-Fenster mit Aussicht»: Gesangliches und Tänzerisches erklingt aus weiter Ferne und naher Heimat.

In Reckingen heissen «Raum-Klang-Wunder» willkommen: Es erklingen Werkformen von Ciacona und Passacaglia, allerdings hier aus der Hand italienischer, süddeutscher und englischer Komponisten. Weitere «Fundstücke» beehren die Vorzüge dieser ausserordentlichen und einzigartigen Orgel.

pdf PDF Download Flyer «KLANG-WEG-ZEIT» 2017 In der Obergommer Orgellandschaft

pdf PDF Download Programm Pfarrkirche Obergesteln

pdfPDF Download Programm Pfarrkirche Reckingen

pdf PDF Download Programm Pfarrkirche Oberwald

 
 

Sonntag
22. Januar 2017
14.00 Uhr

Das Neujahrskonzert in der Dreifaltigkeitskirche Bern

Klang-Weg-Zeit
Die «Orgelstunde um Zwei» mit Annerös Hulliger

Siehe den Flyer: pdf Neujahrskonzert in der Dreifaltigkeitskirche

Programm: pdf Neujahrskonzert in der Dreifaltigkeitskirche

 
 

Sonntag
15. Januar 2017
16.00 Uhr

Franziskus-Zentrum Uetikon am Zürichsee

Das Neujahrskonzert an der neuen Orgel, von Kuhn im Jahr 2014 erbaut
„Klang – Weg – Zeit“  im katholischen Kirchenzentrum St. Franziskus

„Orgelstunde“ um Vier mit Annerös Hulliger

Weitere Informationen: pdf Details Franziskus-Zentrum

Siehe den Flyer: pdf Franziskus-Zentrum


 
 

Samstag
7. Januar 2017 
17.00 Uhr 

Kirche Trub

Das Neujahrskonzert:
Klang – Weg – Zeit

Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Weitere Informationen: pdf Details Kirche Trub

Siehe den Flyer: pdfKirche Trub

 
 

Samstag
31. Dezember 2016
18.00 Uhr

Reformierte Kirche Zollikofen

Das Silvesterkonzert Da capo mit Brass partout!

Das Poly Brass Quintett

Tanz-Schritte  Klang- Reden  Traum-Bilder

Jean Francois Michel und Morgane Grandjean, Trompeten
Markus Oesch, Horn
Laszlo Villany, Posaune
Guy Michel,  Tuba /
Annerös Hulliger, Orgel



pdf Flyer Vorderseite Silvesterkonzert
pdf Flyer Rückseite Silvesterkonzert

 
 

Sonntag
18. Dezember 2016
17.00 Uhr

Stadtkirche Thun

Das Weihnachtskonzert als Jubiläumskonzert
zum 30 jährigen Bestehen des „Weihnachtskonzertes“
unter der Leitung von Annerös Hulliger

Klang- Wege und Tanz-Schritte
Das ist das Motiv von Annerös Hulligers Recital, das symbolisch zum 30-Jahr Jubiläum an der grossen dreimanualigen, durch Orgelbau Metzle sorgfältig renovierten Orgel der Stadtkirche Thun erklingen wird. Damit öffnet die Musikerin ein  „Klang-Fenster“ mit Blick auf Bezauberndes, Virtuoses und Berührendes aus glanzvollem Barock.


Weitere Informationen:

pdf Flyer Vorderseite Thun
pdf Flyer Rückseite Thun


 
 

Sonntag
16. Okt. 2016
17.00 Uhr

Alte Kirche Jaun – Cantorama

Dem Himmel nahe: Das blaue Wunder zu Jaun Singend Gold und sprechend Silber

Jean-François Michel, Trompete – Annerös Hulliger, Orgel

Weitere Informationen:
siehe den Flyer:
pdf Detailprogramm Alte Kirche Jaun

 
  Freitag
07. Oktober 2016
17.00 Uhr

Sent Evangelische Kirche San Lurench

Das Konzert an der überaus wohlklingenden Orgel in der stimmungsvollen Kirche zu Sent widerspiegelt die Spielfreude und den Ideenreichtum von Annerös Hulliger. Sie hat eine Werkfolge mit Musik schweizerischer Herkunft vorbereitet. Wen möchte es wundern, wenn dabei auch Kompositionen aus Graubünden erklingen? Diese Raritäten werden umspielt mit Musik von Felix Mendelssohn und J.S. Bach.


 
  Donnerstag
06. Oktober 2016
20.30 Uhr

Scuol Evangelische Kirche

Die Klangreise durch Zeit und Raum verheisst die Begegnung mit barocken Kostbarkeiten «alla maniera italiana» von J.S. Bach, J.G. Walther, A. Corelli, B. Pasquini. Raum, Orgel und Musik bilden einen harmonischen Dreiklang.

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Konzertvorschau Pressetext Scuol als PDF


 
  Freitag
30. September 2016
17.00 Uhr

Sent Evangelische Kirche San Lurench

Das Konzert an der überaus wohlklingenden Orgel in der stimmungsvollen Kirche zu Sent widerspiegelt die Spielfreude und den Ideenreichtum von Annerös Hulliger. Sie hat eine Werkfolge mit Musik schweizerischer Herkunft vorbereitet. Wen möchte es wundern, wenn dabei auch Kompositionen aus Graubünden erklingen? Diese Raritäten werden umspielt mit Musik von Felix Mendelssohn und J.S. Bach.


 
  Donnerstag
29. September 2016
20.30 Uhr

Scuol Evangelische Kirche

Die Klangreise durch Zeit und Raum verheisst die Begegnung mit barocken Kostbarkeiten «alla maniera italiana» von J.S. Bach, J.G. Walther, A. Corelli, B. Pasquini. Raum, Orgel und Musik bilden einen harmonischen Dreiklang.

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Konzertvorschau Pressetext Scuol als PDF


 
  24. September bis
1. Oktober 2016

Orgelreise Klang Zeit Raum 2016

Die Orgel – und Kulturlandschaft im Bergell,
im Oberengadin und dem Unterengadin



Samstag 24. September – Samstag 1. Oktober 2016

Unterwegs mit Annerös Hulliger
Im Jahr 2016 findet die Orgelreise „Klang Zeit Raum“ im Bergell, im Oberengadin und dem Unterengadin statt.

In der einzigartigen Landschaft des alpinen Hochtals werden 14 Orgeln unterschiedlichster Prägung erklingen.
Ein stilistisch weiter Bogen führt von der Toggenburger Hausorgel im Bergell  zur imposanten Schlossorgel in Tarasp. Diese musikalischen Variationen
umspannen den Reichtum eines grossen Themas und seinen Begleitstimmen, eingefügt in herbstlich vergoldete Landschaft voller Schönheit und Faszination.



Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

 
  Sonntag
18. September 2016
17.00 Uhr

Reformierte Kirche Erlach

Tastentanz und Silberklang

Eine köstliche Klangreise durch Zeit und Raum

Weitere Informationen:
siehe den Flyer:
pdf Konzertvorschau Erlach

 
  Sonntag
21. August 2016
17.00 Uhr

Ancienne église abbatiale de Bellelay

Wo das Werk den Meister lobt
Orgelkunst aus Meisterhand

Die neue Klangreise durch Zeit und Raum
Annerös Hulliger spielt an beiden Orgeln

Weitere Informationen:
siehe den Flyer:
> pdf Konzertvorschau und Programm Bellelay


 
  Samstag
6. August 2016
12.00 Uhr

Französische Kirche Bern

"Klang-Fenster mit Aussicht"

Weitere Informationen:
siehe die Flyer:
pdf Ankündigung franz. Kirche Bern
pdf Programm franz. Kirche Bern
pdf Ausschnitt aus "LES ESTIVALES 2016"

Estivales 2016: www.mefb.org


 
  Samstag
2. Juli 2016
17.00 Uhr

Schlosskapelle Mammern


 
  Sonntag
20. Juni 2016
20.00 Uhr

Reformierte Kirche Bethlehem/Bern, Rainmattstrasse 2b

Abendmusik mit Gesang, Oboe, Viola und Orgel


 
  Samstag
28. Mai 2016
20.00 Uhr

Kirche Lauenen bei Gstaad

Orgelkonzert zum 200-jährigen Jubiläum der historischen Orgel
von Johann Jakob Weber, im Jahre 1816 erstellt

Weitere Informationen:


 
  Samstag
21. Mai 2016
20.00 Uhr

Reformierte Kirche Biel - Mett

Orgelsilber und Trompetengold
Jean François Michel, Trompete
Annerös Hulliger, Orgel

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

 
  Freitag
13. Mai 2016
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Mittagsrast am rauschenden Bach
Annerös Hulliger spielt Werke von Johann Sebastian Bach

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

 
  Sonntag
8. Mai 2016
17.00 Uhr

Ancienne église abbatiale de Bellelay

Orgelkunst aus Meisterhand
Klangreise durch Zeit und Raum
Annerös Hulliger spielt an beiden Orgeln

Orgelbau Kuhn rekonstruiert 2009 die ehemalige Hauptorgel von Joseph Bossard, im Jahre 1721 gebaut. Ebenso klangschön ist die Chororgel, von Orgelbau Kuhn 2014 fertiggestellt.

Dank den neu erstellten Orgeln, nach sorgfältigster Manier gemäss historischer Vorlagen geplant und gebaut, klingt «Bellelay» himmelnah und erdenschwer. Der weite, barocke Kirchenraum wird zum monumentalen Klang-Körper.

Nach gründlichen und langwierigen Planungsarbeiten fachkundiger Organologen erhielt die Orgelbaufirma Kuhn den ehrenvollen Auftrag, die ehemalige grosse Orgel (1721 erstellt) gemäss der «Handschrift» ihres damaligen Erbauers Joseph Bossard (1665-1748) nachzubilden.

Es ist kunstsinnigen Fachpersonen und den Spezialisten von Orgelbau Kuhn zu verdanken, dass auch das Projekt zur Neu-Realisierung der ehemaligen Chororgel 2014 zur geglückten Vollendung führte.

Solch aussergewöhnliche Meisterwerke erfordern Hochachtung, sorgfältige Planung des Repertoires und hinhörende «Hand-Arbeit». Daraus kann ein «Klang-Bild» entstehen, das sich Euch als klingende Gabe einprägen möchte.

Mit herzlichen Grüssen! Annerös Hulliger

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

 
  Sonntag
24. April 2016
15.30 Uhr und
18.00 Uhr

Klangfest in der Kirche Sitzberg

Trompetengold und Orgelsilber
Das Poly-Brass Quintett und Annerös Hulliger, Orgel

Horn, Posaune und Tuba erklingen, wenn das Bläserensemble der Spitzenklasse mit den hochrangigen Solisten Florent Petit (Horn), László Villányi (Posaune), Guy Michel (Tuba), Morgane Grandjean (Trompete) unter der Leitung des hervorragenden Trompeters Jean François Michel und der Mitwirkung von Annerös Hulliger (Orgel) zu einer fantastischen Klangreise einlädt.



Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

  1. März bis
8. März 2016

Klanggeschichten in der Obergommer Orgellandschaft 2016

Tastentanz und Silberklang
Orgelkonzerte mit Annerös Hulliger

Pfarrkirche Reckingen
Dienstag 1. März 17.00 Uhr

Pfarrkirche Obergesteln
Donnerstag 3. März 17.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 10. März 17.00 Uhr | 20.00 Uhr

Pfarrkirche Oberwald
Dienstag 8. März 17.00 Uhr | 20.00 Uhr

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF




  2. Februar bis
25. Februar 2016

Klanggeschichten in der Obergommer Orgellandschaft 2016

Tastentanz Und Silberklang
Orgelkonzerte mit Annerös Hulliger

Pfarrkirche Obergesteln
Dienstag 2. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Dienstag 9. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Dienstag 23. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr

Pfarrkirche Reckingen
Donnerstag 4. Februar 16.00 Uhr

Pfarrkirche Ulrichen
Donnerstag 11. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 18. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr

Pfarrkirche Oberwald
Dienstag 16. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 25. Februar 16.00 Uhr | 20.00 Uhr

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

  Sonntag
24. Januar 2016
14.00 Uhr

Orgelstunde um Zwei - Dreifaltigkeitskirche Bern


Vom goldenen Licht im leuchtenden Bach
Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Werke von Johann Sebastian Bach,
Johann Gottfried Walther, Arcangelo Corelli,
Giorgio Gentili, Antonio Vivaldi

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF
Detailprogramm: pdf Download als PDF

  Sonntag
17. Januar 2016
16.00 Uhr

Orgelstunde um Vier - Franziskus-Zentrum Uetikon

Vom goldenen Licht im leuchtenden Bach
Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Werke von Johann Sebastian Bach,
Johann Gottfried Walther, Arcangelo Corelli,
Giorgio Gentili, Antonio Vivaldi

Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF
Detailprogramm: pdf Download als PDF

  Samstag
9. Januar 2016
17.00 Uhr

Das Neujahrskonzert um Fünf - Kirche Trub

Vom goldenen Licht im leuchtenden Bach
Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Werke von Johann Sebastian Bach,
Johann Gottfried Walther, Arcangelo Corelli,
Giorgio Gentili, Antonio Vivaldi


Weitere Informationen: siehe den Flyer: pdf Download als PDF
Detailprogramm: pdf Download als PDF

  Donnerstag
31. Dezember 15
18.00 Uhr

Das Silvesterkonzert Kirche Zollikofen

Das Poly- Brass Quintett (Leitung: Jean-Francois Michel, Trompete) und Annerös Hulliger, Orgel
versprechen mit „Orgelsilber und Trompetengold“ eine faszinierende Klangreise.
Die Kirche Zollikofen bietet mit dem wohlklingenden Raum und der klangschönen Orgel ideale Voraussetzungen.

Eintritt Fr. 20.–
Vorverkauf ab 4. Dezember: orgel@anneroeshulliger.ch
oder 079 613 75 67

Abendkasse ab 17.00 Uhr

Weitere Informationen: siehe den Flyer: pdf Download als PDF

Detailprogramm: pdf Download als PDF

Detailprogramm: pdf Download als PDF (Französisch)

Detailprogramm: pdf Download als PDF (Rückseite)



  1. – 24. Dez. 2015

Adventskalender im Sonnenrad

1. – 24. Dezember 2015
jeweils von 18.00 bis 18.30 Uhr
an den Samstagen von 18.00 bis 19.00 Uhr

Eintritt frei - Kollekte

Rudolf Steiner Schule in Ittigen
Ittigenstrasse 31
3063 Ittigen


Weitere Informationen:
siehe den Flyer: pdf Download als PDF

  Dezember 2015

Das Weihnachtskonzert Scherzligkirche Thun

Das Poly-Brass Quintett mit
Jean-François Michel, Trompete,
Annerös Hulliger, Orgel

Orgel und Brass begeisterten

 


Kritik Thuner Tagblatt 22. Dezember 2015: pdf Download als PDF

  Sonntag
20. Dez. 15
17.00 Uhr

Das Weihnachtskonzert Scherzligkirche Thun

Das Poly-Brass Quintett mit Jean-François Michel, Trompete,
Annerös Hulliger, Orgel


Eintritt Fr. 30.–
Vorverkauf ab 27. November bei ZIG-ZAG records
untere Hauptgasse 22, Thun 033 222 64 45 Abendkasse
ab 16.00 Uhr
Reservationen auch bei: orgel@anneroeshulliger.ch


Weitere Informationen: siehe den Flyer: pdf Download als PDF

  Sonntag
13. Dez. 2015
15.00 Uhr

Finissage Sonderausstellung

«Eine Prinzessin in neuem Gewand»

Zum Abschluss der Sonderausstellung lässt die bekannte Berner Organistin und Spezialistin für die Schweizer Hausorgel, Annerös Hulliger, alle sieben ausgestellten Orgelprinzessinnen
nochmals mit frohen Tänzen und festlichen Melodien erklingen.

Die Ausstellung ist von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Wir laden Sie ganz herzlich zu dieser Klangprobe ein! Türkollekte

Musikinstrumentensammlung Willisau
Am Viehmarkt 1, 6130 Willisau
www.musikinstrumentensammlung.ch
041 971 05 15


  Freitag
13. November 15 12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Orgelmusik am Mittag um halb eins:

Orgelpunkt am Mittag mit Annerös Hulliger
Annerös Hulliger spielt Werke von J.S. Bach und Felix Mendelssohn


Detail Programm: pdf Download als PDF

  10. Oktober 2015

OLMA-KONZERT « himmelwiit und ärdäschöö »


Annerös Hulliger, BERN, Orgel
Annerös Hulliger verbrachte ihre Jugend im Emmentaler Dorf Dürrenroth (Kt. Bern), wo sie reichlich Anregung zum Musizieren fand. Die Claviere, die historische Hausorgel im Schulhaus, und die Matthias Schneider Orgel (1835) in der Kirche waren ihre bevorzugten Spielgefährtinnen. Nach der Ausbildung zur Lehrerin erwarb sie die Lehr- und Konzertdip¬lome für Orgel in Bern (Edwin Peter, Heinz Balli).

 



Jodelchörli Mörschwil
Mörschwil liegt weder im Appenzellerland noch im Toggenburg, den eigentlichen Ostschweizer Jodel¬hochburgen. Trotzdem gehört das dort ansässige Jo¬delchörli zu den erfolgreichen, jungen und innovativen Vereinen in der Szene. 2015 feierte das Jodelchörli Mörschwil das 20 Jahre – Jubiläum.


Weitere Informationen: siehe den Flyer: pdf Download als PDF

  26.September –
3. Oktober 2015

«Klang-Zeit-Raum» im Domleschg / Surselva 26.September – Samstag 3. Oktober 2015

Von der Vielfalt einer ausserordentlichen Orgellandschaft in Graubünden

«Klang-Zeit-Raum»
im Domleschg und in der Surselva Samstag 26. September – Samstag 3. Oktober 2015

Spielendes Vergnügen – Unterwegs von Orgel zu Orgel
Zur Eröffnung der Orgelwoche führt der Weg nach Falera, wo die prähistorischen Anlagen, die reich ausgestattete Kirche und die Orgel zum Hören, Sehen und Staunen einladen.


Weitere Informationen: siehe den Reiseprospekt 2015: pdf Download als PDF

     
 

Sonntag
20. September 15
17h00

Katholische Kirche St. Peter und Paul, Frick

Klang-Wege und Ton-Spuren
Festliche Orgelmusik zum Bettag mit Annerös Hulliger, Bern

Musik von Johann Sebastian Bach steht im Zentrum des bevorstehenden Konzertes.
Aus dem «Dritten Theil der Clavierübung» erklingen „Praeludium und Fuga pro Organo Pleno“ Es-Dur.
Diese beiden gewichtigen Formteile bilden Auftakt und Beschluss des Recitals.
Das «Duetto G-Dur» stammt ebenfalls aus dem «Dritten Theil der Clavierübung» und hat seinen Platz im Zentrum der symmetrischen Programmfolge. Deren weitere Formteile weisen auf die Musik aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts und führen andererseits auf den Weg des gewandelten tilverständnisses im 18. Jahrhundert.
Von Johann Christoph Bach (1642–1703) ist es die «Aria Eberliniana pro dormente Camillo variata» (1690), eine bezaubernde Variationenfolge aus dem Schaffen des «profonden, grossen und ausdrückenden Componisten
». Dieses Zitat stammt vom zweitgeborenen Bach-Sohn Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788), von dem einige überraschende Kompositionen für die Flötenuhr erklingen.
Die innige Bearbeitung <<Nun komm der Heiden Heiland» und das freudig jubilierende Trio zu «Herr Jesu Christ, dich zu uns wend>> von Johann Sebastain Bach finden im Bauplan dieser Werkfolge auch ihren entprechenden Platz.
Die virtuos- elegante Fantaisie et fugue von Alexandre Pierre Francois Boëly (1785–1858) und die stimmungsvolle Sonate c-Moll von Felix Mendelssohn (1809–1847) weisen auf den Weg ins 19. Jahrhundert. Diese Werke erinnern daran, wie sehr sich die beiden Komponisten für das Wiedererklingen der Musik von Johann
Sebastian Bach einsetzten.
Herzliche Einladung zur Spuren-Suche auf Klang-Wegen rund um Johann Sebastian Bach!



Detail Programm ansehenpdf Download als PDF



 

Sonntag
23. August 15
17h00

Reformierte Kirche Auenstein

Orgelkonzert mit Annerös Hulliger

Wandern am rauschenden Bach

Die Werkfolge verheisst drei Zwischenhalte am Wasser, dort wo der grosse Bach so herrlich rauscht und klingt. An sechs weiteren Stationen dieser Klang-Wanderung unter der Leitung der Berner Organistin bereiten schweizerische Tonsetzer aus alter Zeit munteres Hörvergnügen.

Eintritt frei, Kollekte

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderten Kirchenparkplätze oder den Schulhausparkplatz



Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


Flyer ansehenpdf Download als PDF


 

Samstag
8. August 2015
16h00

Basilique de Valère, Sion/Sitten, VS

Concert en lien avec le 200ème anniversaire de l’entrée du Valais dans la Confédération
Découverte de délices musicales suisses inconnues (1591 – 2015)

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF

Zum Pressespiegel >> Hier Klicken<<
 

Sonntag
19. Juli 2015
15.30 Uhr

Waldkapelle in Visperterminen, VS

Orgelkunst aus Meisterhand
Spielendes und klingendes Vergnügen

Annerös Hulliger, Orgel

Klangreise an der Orgel aus dem Jahre 1619 mit faszinierender Musik aus 500 Jahren

Diese Orgel  aus dem frühen 17. Jh.muss man  gesehen und gehört haben, nicht bloss im Bild oder auf Tonträger, sondern richtig, an Ort und Stelle, in einzigartiger Lage oberhalb Visperterminen

Detail Flyer als PDF ansehenpdf Download als PDF

Link zur Veranstaltung: www.heidadorf.com


 

Sa. & So.
11./12. Juli 2015

Wochenende in Dürrenroth, Gasthaus Bären

Klingendes und spielendes Vergnügen
Auf Spurensuche mit der Organistin Annerös Hulliger

Unterwegs im Emmentaler Dorf Dürrenroth
Samstag 11. Juli und Sonntag 12. Juli 2015

Anmeldungen möglich bis 26. Juni

Detail Flyer als PDF ansehenpdf Download als PDF


 

Sonntag
5. Juli 2015
15h30 und
18h00

Kirche Sitzberg, ZH

Schon bald führt die Reise zur Orgel aus dem Jahre 1741 im Zürcheroberländer Dorf Sitzberg. Dort findet das SOMMERKONZERT
am Sonntag 5. Juli statt.

Klang-Wege und Ton-Spuren
Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger
Werke von Johann Sebastian Bach,
Johann Christoph Bach, Carl Philipp Emanuel Bach,
Felix Mendelssohn, Alexandre Pierre François Boëly

Detail Flyer als PDF ansehenpdf Download als PDF

 

     
 

Samstag
4. Juli 2015
17h00

Schlosskapelle Mammern, TG 

Orgelvesper mit Annerös Hulliger

Detail Programm als PDF ansehenpdf Download als PDF


 

Samstag
6. Juni 2015
19h30

Orgelkonzert in der Kapelle St. Verena, Zug

Zuger Abendmusiken 2015

Annerös Hulliger, Bern

Detail Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


 

Sonntag
17. Mai 2015
16h00

Spezialkonzert im Musikinstrumentenmuseum Willisau (Am Viehmarkt 1,  Willisau, LU)

Eine Prinzessin in neuem Gewand
Sonderausstellung zu Hausorgeln in der Schweiz

Aktivität am Internationalen Museumtag:
16.00 Uhr Spezialkonzert

 «Guldigi Töön us silbrige Pfyffe»
Fröhliche und lüpfige Orgelmusik aus alten Notenbüchern. Gespielt von
Annerös Hulliger auf sieben Hausorgeln.



www.musikinstrumentensammlung.ch

 

 

Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF
Übersicht des Programms ansehenpdf Download als PDF
Karte ansehenpdf Download als PDF


 

Sonntag
10. Mai 2015
15h00

Klosterkirche der Abtei Hauterive (Fribourg/Posieux)

Werke von: Bach, Mendelssohn, Boëly

Webseite: www.abbaye-hauterive.ch

Detail Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


     
  Februar bis März

Orgelkonzerte 2015 Annerös Hulliger

Kirche Obergesteln
Dienstag 3. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Dienstag 10. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Dienstag 24. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr


Kirche Oberwald
Dienstag 17. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 26. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 5. März 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr


Kirche Reckingen
Donnerstag 5. Februar 2015 16.00 Uhr
Dienstag 3. März 2015 16.00 Uhr


Kirche Ulrichen
Donnerstag 12. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr
Donnerstag 19. Februar 2015 16.00 Uhr | 20.00 Uhr

Eintritt Obergesteln / Oberwald / Reckingen / Ulrichen : CHF 20.– / Kinder gratis

Vorderseite des Flyers dieses als PDF ansehenpdf Download als PDF

Rückerseite des Flyers dieses als PDF ansehen pdf Download als PDF


  Sonntag
18. Jan. 2015

Dreifaltigkeitskirche Bern

Klang-Wege und Ton-Spuren

Werke von Joh. Seb. Bach, Joh. Christoph Bach, C.P.E. Bach, F. Mendelssohn, A.P.F.Boëly

Detail Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


  Sonntag
11. Jan. 2015 17.00 Uhr

Reformierte Kirche Zug

Klang-Wege und Ton-Spuren

Werke von Joh. Seb. Bach, Joh. Christoph Bach, C.P.E. Bach, F. Mendelssohn, A.P.F Boely


  Sonntag
4. Jan. 2015

Kirche Dürrenroth

Spielendes Vergnügen für einen festlichen Tag

(weitere Details folgen!)



  Freitag
2. Jan. 2015  16.00 Uhr

Pfarrkirche Blatten, Lötschental

Benefizkonzert

Klang-Wege und Ton-Spuren

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


  Mittwoch
31. Dez. 2014  19.00 Uhr

Kirche Bolligen

Das Silvesterkonzert

Orgelsilber und Trompetengold
Das Poly-Brass-Quintett, ein Bläserensemble der Spitzenklasse, steht unter der Leitung des hervorragenden Trompeters Jean François Michel, der mit seinen Kollegen und seinem Bruder Guy Michel (Lionel Jaquerod, Trompete – der Thuner Hornist Markus Oesch – László Villányi, Posaune – Guy Michel, Tuba) einen Interpretationsstil pflegt, der höchste Anforderungen erfüllt.

Detail Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF


Scherzligkirche Thun / Das Weihnachtskonzert
Lesen Sie die Kritik zum vergangen Konzert in der Scherzligkirche.

Bezaubernde Kammerorgel, vielfältiger Brass-Klang ansehenpdf Download als PDF


     
     
     
  Sonntag
14. Dez. 2014
17.00 Uhr

Scherzligkirche Thun

Das Weihnachtskonzert

Orgelsilber und Trompetengold
Das Poly-Brass-Quintett, ein Bläserensemble der Spitzenklasse, steht unter der Leitung des hervorragenden Trompeters Jean François Michel, der mit seinen Kollegen und seinem Bruder Guy Michel (Lionel Jaquerod, Trompete – der Thuner Hornist Markus Oesch – László Villányi, Posaune – Guy Michel, Tuba) einen Interpretationsstil pflegt, der höchste Anforderungen erfüllt.

Detail Flyer dieses Konzertes als PDF ansehenpdf Download als PDF

Detail Programm ansehenpdf Download als PDF

Lesen Sie die Kritik zum vergangen Konzert in der Scherzligkirche.
Bezaubernde Kammerorgel, vielfältiger Brass-Klang ansehenpdf Download als PDF




  Freitag
28. November. 2014
17.00 Uhr

Kirche Dürrenroth

Kirche Dürrenroth, Freitag 28. November 2014 Konzert für geschlossene Gesellschaft


 

31. August –
7. September 2014

Unterwegs in der Oberwalliser Orgellandschaft

Unterwegs in der Oberwalliser Orgellandschaft

Sonntag 31. August – Sonntag 7. September 2014

Auch im kommenden Jahr soll die Tradition meiner Orgelreisen fortgesetzt werden. Damit
erfülle ich den Wunsch aller, die nach dem Besuch der Orgelwoche im Kanton Fribourg die
Bitte zur Fortsetzung musikalisch bewegten Reisens äusserten.

Die Konzertorte und Programmtitel vom 30.8. – 5.9.2014
Von Visperterminen bis nach Mont Valère in Sion

  • Samstag 30. August 2014 Dreikönigskirche Visp
    Klang-Wunder Klang-Fenster
  • Sonntag 31. August 2014 Ursulinenkirche / Heilige Dreifaltigkeit, Brig
    Ein Drei-Gang-Menu
  • Sonntag 31. August 2014 Kollegiumskirche Spiritus Sanctus, Brig
    Vorbild für einen Neubau
  • Sonntag 31. August 2014 Pfarrkirche St. Mauritius, Naters
    Musik zum Feierabend – Ganz zu Hause bei Hilmar Gertschen !
  • Montag 1. September 2014 Kapelle Mariä Himmelfahrt, «Ritikapelle» Eyholz
    Ganz schön schnell unterwegs !
  • Montag 1. September 2014 Waldkapelle Mariä Heimsuchung, Visperterminen
    Wo klingts so hell und silberklar?
    Mit Vogelsang im Tannengrün und Pfeifenklang, gar wundersam?
  • Dienstag 2. September 2014 Pfarrkirche St. Michael, Stalden
    Geglückter Klang – klingendes Glück
  • Dienstag 2. September 2014 Pfarrkirche St. Theodor, Törbel
    Etwas aus dem Orgelbuch des Ludwig Bonvin, Siders 1850 – 1939
  • Dienstag 2. September 2014 Pfarrkirche Mariae Himmelfahrt, Zeneggen
    «Facile et chantant» Besuch in der «bibliotheque religieuse complète»
    des Komponisten Jacques Louis Battmann 1818 – 1886
  • Dienstag 2. September 2014 Kapelle der 14 Nothelfer auf dem Biel, Zeneggen
    Klingendes Bilderbuch für grosse und kleine Leute
  • Mittwoch 3. September 2014 Pfarrkirche St. Joseph, Ausserberg
    Ganz nah dabei ! Emporenzeit mit Musik von Johann Sebastian Bach
  • Mittwoch 3. September 2014 Pfarrkirche St. German
    Fakultative Nachspeise mit Vermerk: leicht und bekömmlich !
  • Mittwoch 3. September 2014 Burgkirche St. Roman, Raron
    Klang – Bilder aus Spanien zu Ehren von Rainer Maria Rilke
  • Donnerstag 4. September 2014 Pfarrkirche St. Martin, Kippel
    Klangprobe durch vier Sachverständige nach soeben erfolgter Orgelrenovation
  • Donnerstag 4. September 2014 Pfarrkirche St. Maria, Blatten
    Farbig, füllig, mächtig, festlich, zart: So klingts und singts im 19. Jahrhundert
  • Freitag 5. September 2014 Ringackerkapelle, Leuk
    Ehre, wem Ehre gebührt !
  • Freitag 5. September 2014 Kirche Notre Dame auf dem Mont Valère, Sion/Sitten
    Gradus ad Parnassum
Weitere Informationen finden Sie hier: pdf Download als PDF

  Sonntag
14. Sept. 2014
17.00 Uhr

Vorarlberg / Oesterreich

Orgelkonzert in der St. Jakobskirche zu Bludesch

Detail St. Jakobskirche als PDF ansehen pdf Download als PDF

  Freitag
15. Aug. 2014
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Mittagsmusik mit Annerös Hulliger
Klangfenster für Béla Bartók


Detail Heiliggeistkirche Bern als PDF ansehen pdf Download als PDF

  Dienstag
29. Juli 2014

Münster Bern

Klang – Wort – Sinn
Orgelkonzert Annerös Hulliger

Detail Münster Bern als PDF ansehen pdf Download als PDF
  Sonntag
29. Juni 2014

17.00 Uhr

Reformierte Kirche Bulle (Gruyère)

Reformierte Kirche Bulle (Gruyère)
an der neuen Orgel der Orgelfirma Felsberg, 2009 erbaut

Detail Reformierte Kirche Bulle (Gruyère) als PDF ansehen pdf Download als PDF


  Sonntag
22. Juni 2014
15.00 + 18.00 Uhr

Kirche Würzbrunnen

Orgelemusig mit der Annerös Hulliger

Chächs u Lüpfigs us alte Notebüecher vo hienache u zäntume





Detail Kirche Würzbrunnen mit Annerös Hulliger ansehen pdf Download als PDF

  Sonntag
4. Mai 2014
15.30 + 18.00 Uhr

Kirche Sitzberg | Klang-Wind-Spiel





Detail Flyer ansehen pdf Download als PDF
Detail Programm Klang-Wind-Spiel ansehen pdf Download als PDF


     
     
   

HINWEISE ZU DEN KONZERTEN

Zollikofen BE
Die Erinnerung an das Konzert vom 16. März klingt nach: Der frische Klang, die präzise «Handhabe» der wohlgelungenen Orgel (Neidhardt und Lhôte) hat die zahlreichenden Zuhörenden vollauf begeistert.

Signau BE
Klang – Wege und Ton – Spuren führen zur grossen Orgel und zur Emmentaler-Orgel (Ch. Gfeller) in der Dorfkirche: Palmsonntag 13. April 17.00 Uhr

Mammern TG
Zur «Musik am Samstagabend» am 3. Mai 17.00 Uhr reise ich zur Schlosskapelle Mammern wo eine äusserst klangschöne Orgel «im alten Gewand residiert».

Sitzberg ZH
Am Sonntag 4. Mai heisst die legendäre Orgel (1741) in Sitzberg (ZH) willkommen. Was die «Vier aus Bern» an diesen bezaubernden Ort führt, ist auf dem PDF Flyer in der Konzert-Rubrik nachzulesen.

Würzbrunnen im Emmental BE
Nach etlichen musikalisch bedingten Aufenthalten im Lötschental führt der Weg in die malerische Gegend oberhalb Röthenbach. Am Sonntag 22. Juni 15.00 / 18.00 Uhr erklingt an der historischen Orgel aus dem Jahre 1785 Einheimisches nebst anderen Köstlichkeiten.

Bulle FR
In der reformierten Kirche hat Orgelbau Felsberg eine neue Orgel erstellt, die vielerorts «im Gespräch» ist. Ich freue mich, dort am Sonntag 29.Juni zu spielen.

Bern
Das Thema «Wandlungen» ist das Leitmotiv der diesjährigen Abendmusiken im Berner Münster.
Ich freue mich ausserordentlich, am Dienstag 29.Juli in diesem Konzertzyklus mitzuwirken.

Die Detailhinweise erscheinen zu gegebener Zeit im Konzertkalender.

ALTE MUSIK IM NEUEN GEWAND
Im Bereich meiner Notenheftreihe «Musik aus dem alten Bern» tut sich auch Einiges: Die «Ablieferung» der alten Melodien aus dem «Solobuch für die Geige» an die Berner Editions-Firma «Müller & Schade» steht bevor. Ich habe die Weisen in zwei unterschiedlichen Fassungen für Orgel mit Pedal sowie für alle Arten von Clavieren in mehrstimmige Sätze «gekleidet».

     
  Samstag
3. Mai 2014
17 Uhr

Schlosskirche Mammern TG

Orgelvesper mit Annerös Hulliger

Detail Orgelvesper mit Annerös Hulliger ansehen pdf Download als PDF

  Sonntag
13. April 2014
17 Uhr

Kirche Signau

Orgelkonzert Annerös Hulliger

Zwei Orgeln im Zwiegespräch

Klang-Wege und Ton-Spuren führen in die Mitte des Recitals und geben dem Schaffen von Johann Sebastian Bach weiten Raum. Dessen berühmte d-Moll Toccata, die mächtige Fantasie und Fuge g-Moll und die frühlingshafte Heiterkeit von Praeludium und Fuge G-Dur umspielen zwei Zwischenteile, wo köstliche und überraschend fröhliche Kompositionen an der munter erzählenden „Reiseorgel“ des Langnauer Orgelbauers Christian Gfeller erklingen und viel Heiterkeit entfachen werden.

Detail Zwei Orgeln im Zwiegespräch ansehen pdf Download als PDF

Detail Musikstücke ansehen pdf Download als PDF

  Sonntag
16. März 2014
17 Uhr

2. Abendmusik in der Reformierten Kirche Zollikofen


André Schüpbach - Trompete
Annerös Hulliger - Orgel


interpretieren Werke von P. Baldassare, J. S. Bach,
G. A. Homilius, J. L. Krebs, J. C. F. Fischer,
C. Ph. E. Bach und G. F. Händel

Detail Programm 2. Abendmusik ansehen pdf Download als PDF

  Dienstag
4. Februar 2014 bis
27. Februar

Die Orgelkonzerte im Obergoms

      

Flyer Vorderseite ansehen pdf Download als PDF

Flyer Rückseite ansehen pdf Download als PDF

Detail Programm Pfarrkirche Obergesteln ansehen pdf Download als PDF
Detail Programm Pfarrkirche Pfarrkirche Oberwald ansehen pdf Download als PDF
Detail Programm Pfarrkirche Reckingen ansehen pdf Download als PDF
Detail Programm Pfarrkirche Ulrichen ansehen pdf Download als PDF

  Samstag
1. Februar 2014
18.15 Uhr

Payèrne, Eglise paroissiale St. Martin

Detail Programm Payèrne ansehen pdf Download als PDF


 

Sonntag
19. Janaur 2014
17.30 Uhr

Dreifaltigkeitskirche Bern

Klang – Wort – Sinn
Orgelkonzert Annerös Hulliger


Detailprogramm ansehen pdf Download als PDF

 Das Neujahrskonzert in der Dreifaltigkeitskirche,Bern: Orgelkonzert Annerös Hulliger

„Klang- Wort- Sinn“: einige hinführende Gedanken zur Werkfolge

Klangwege und Tonspuren führen mit zwei festlich-eleganten Passacaglias des französischen Barockmeisters Michel Richard Delalande ins Zentrum des Recitals und geben Fantasie und
Fuge g- Moll von J.S. Bach weiten Raum. Zwei innige Choralbearbeitungen von J.L. Krebs
verbinden sich mit der stimmungsvollen Aria von J. Pachelbel und der köstlichen Fuge von
J. G. Walther zur ausgewogenen und symmetrischen Werkfolge.

Annerös Hulliger an der grossen Orgel der Dreifaltigkeitskirche Bern, Sonntag  19.Januar.  17.30 Uhr


 

Dienstag
31. Dezember 2013
19.00 Uhr

Kirche Bolligen

Das Silvesterkonzert

Trompete – Oboe – Fagott – Orgel

Andre Schüpbach
Martin Stöckli
Norihito Nishinomura
Annerös Hulliger

Weitere Informationen finden Sie hier: pdf Download als PDF

Weitere Informationen finden Sie hier: pdf Download Textinseratals PDF


 

Sonntag
15. Dezember 2013
17.00 Uhr

Scherzligkirche, Thun, BE

Das Weihnachtskonzert in der Scherzligkirche Thun

Klang-Wind-Spiel
Zu Zweit – im Trio – mit Vier – und Solo – musizieren der Trompeter
André Schüpbach, der Oboist Martin Stöckli, die Fagottist Norihiti Nishinomura
und die Organistin Annerös Hulliger.

pdf Download als PDF Vorderseite
pdf Download als PDF Rückseite

 

Sonntag
24. November 2013
17.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche Sankt Caecilia, Richenthal, LU

Spielende Wellen - rauschender Klang

Orgelrecital Annerös Hulliger

Théodore Dubois
1837 – 1883
Toccata G-Dur
Johann Ludwig Krebs
1713 – 1780
(300. Geburtstag)
Aus der «Clavierübung»:
- Praeambulum «Jesu meine Freude»
- Choral «Jesu meine Freude»
- Choral alio modo
Melchiore Chiesa
18. Jh. Kloster Einsiedeln
Sonata D-Dur
Johann Sebastian Bach
1685 – 1750
Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565
Heinrich Scheidemann
1593 – 1663 (vor 350 Jahren verstorben)
Toccata G-Dur
Johann Sebastian Bach
1685 – 1750
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564
Pater Anselm Schubiger
1815 – 1888 Kloster Einsiedeln
Marcia di Santa Caecilia C-Dur
Johann Ludwig Krebs
1713 – 1780
(300. Geburtstag)
Aus der «Clavierübung»:
- Praeambulum «Was Gott tut, das ist wohlgetan»
- Choral «Was Gott tut, das ist wohlgetan»
- Choral alio modo
Eugène Gigout
1844 – 1925
Toccata h-Moll

pdf Download als PDF


 

Sonntag
17. November 2013
16.00 Uhr

Kirche Reutigen bei Spiez

Festmusik zum Kanderdurchstich vor 300 Jahren

Kirche Reutigen, Sonntag  17. November 2013, 16.00 Uhr
Orgelsilber und Trompetengold  Konzert mit André Schüpbach und Annerös Hulliger

Orgel Reutigen /bei Thun, Orgel im umgeänderten und vergrösserten Gehäuse durch Orgelbau Metzler (1970) erstellt. Ursprünglicher Erbauer im Jahre 1820 ist Johannes Stölli von Habstetten /Bolligen!
In Reutigen findet das Konzert zum 300. Jahrestag des Kanderdurchstichs statt. Es musizieren am Sonntag, den 17. November um 16. 00 Uhr der  Thuner Musiker André Schüpbach , Trompete und Annerös Hulliger, Orgel.

Spielende Wellen – rauschender Klang

Anlässlich des Jubiläumskonzertes wird die Hommage an die damalige Zeit des Aufbruchs beziehungsreich umspielt.

Wassermusik 
Die Zartheit kräuselnder Wellen und  rauschende Wassermassen bilden das Leitmotiv des Konzertes von André Schüpbach (Thun) und Annerös Hulliger, die vielfältig die «Wassermusik» abbilden werden. Der «Einzug der Königin von Saba» ist ein Beispiel der unvergleichlichen Kompositionskunst von G.F. Händel und entspricht in idealer Weise dem Thema des Wassers. Ausschnitte aus der «Wassermusik» desselben Meisters dürfen nicht fehlen: Welch Zufall, dass Georg I. unter diesen Klängen 1714 zum König gekrönt wird, zeitgleich mit den Ereignissen rund um den Kanderdurchstich. Gute Gründe, dass das Duo mit seiner Werkfolge die Erinnerung an die Leistungen der damaligen Baufachleute stärken und ehren wird. Vor 300 Jahren sind G.A. Homilius und C.P.E. Bach geboren. Beide Bachschüler unterstützen das Jubiläum mit ihren Beiträgen. Insbesondere entspricht J.C.F. Fischers Passacaglia dem Bild des Wassers, vom Quellengrund hin zur Weite des Meeres – Sinnbild der grossen Kreisläufe alles Lebendigen im Werden, Vergehen und Wiederkehren.

Mit diesem Konzert werden die Anlässe 2013/14 zum Jubiläum “300 Jahre Kanderdurchstich” eröffnet. Weitere Informationen auf www.kanderdurchstich.ch


 

Donnerstag
7. November 2013
14.00 Uhr

Kirche Kirchdorf, BE

Klingendes und spielendes Vergnügen

 

Sonntag
3. November 2013
17.00 Uhr

Kirche Hombrechtikon, ZH

Ganz bei Bach zu Hause

Werke von Joh. Seb. Bach, Joh. Christoph Bach
und Joh. Ludwig Krebs

Théodore Dubois
1837 – 1883
Toccata G-Dur
Johann Ludwig Krebs
1713 – 1780 (300. Geburtstag)
Aus der «Clavierübung»:
- Praeambulum «Jesu meine Freude»
- Choral «Jesu meine Freude»
- Choral alio modo
Melchiore Chiesa
18. Jh. Kloster Einsiedeln
Sonata D-Dur
Johann Sebastian Bach
1685 – 1750
Toccata und Fuge d-Moll, BWV 565
Heinrich Scheidemann
1593 – 1663 (vor 350 Jahren verstorben)
Toccata G-Dur
Johann Sebastian Bach
1685 – 1750
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564
Pater Anselm Schubiger
1815 – 1888 Kloster Einsiedeln
Marcia di Santa Caecilia C-Dur
Johann Ludwig Krebs
1713 – 1780 (300. Geburtstag)
Aus der «Clavierübung»:
- Praeambulum «Was Gott tut, das ist wohlgetan»
- Choral «Was Gott tut, das ist wohlgetan»
- Choral alio modo
Eugène Gigout
1844 - 1925
Toccata h-Moll

pdf Download als PDF

     
 

Sonntag
15. September bis
Sonntag
22. September 2013

Orgelreise „Klang – Zeit – Raum“ im Kanton Freiburg

Konzerte anlässlich der Orgelreise Klang – Zeit – Raum im Kanton Freiburg
Sonntag 15. September bis Sonntag 22. September 2013


Programm in der Übersicht:

Sonntag 15. September 2013
Eglise des Cordeliers / Franziskanerkirche Fribourg
Wenn zwei dasselbe tun

Sonntag 15. September 2013
Klosterkirche de la Visitation
Zum Tagesausklang:
«Musicalische Gemüths-Ergötzung»

Montag 16. September 2013
Kathedrale St-Nicolas, Fribourg
Erläuterungen zu den Orgeln der Kathedrale, klangliche Präsentation
der Chororgel und der grossen Orgel durch Titulars Dr. Fançois Seydoux

Montag 16. September 2013
Hôpital des Bourgeois
Lob der Herkunft

Montag 16. September 2013
Canisiusheim, Fribourg
Die Berner Hausorgel erzählt

Dienstag 17. September 2013
Abbatiale Payèrne
Erläuterungen zum Nachbau der alt-italienischen Orgel
und klangliche Präsentation durch Benoît Zimmermann
Die Kunst der Improvisation und der freien Fantasie

Dienstag 17. September 2013
Pfarrkirche Payèrne
A la française – alla maniera Italiana

Dienstag 17. September 2013
Pfarrkirche Payèrne
Mit spanischem Feuer ins sagenhafte Toggenburg

Mittwoch 18. September 2013
Eglise St-Maurice/des Augustins
Drei Bilder aus zwei Blickwinkeln betrachtet

Mittwoch 18. September 2013
Kloster Montorge
Vom besten Krebs in Bachens Bach

Donnerstag 19. September 2013
Pfarrkirche Belfaux
G.F. Händel in französischer Hand

Donnerstag 19. September 2013
Klosterkirche Hauterive
Pater Hermann Joseph stellt seine Orgel vor
Klang – Wort – Sinn

Donnerstag 19. September 2013
Pfarrkirche La Roche
Andante con moto – unterwegs mit Felix Mendelssohn Bartholdy

Freitag 20. September 2013
Pfarrkirche Vuisternens-en-Ogoz
Diese Orgel macht Geschichten

Freitag 20. September 2013
Pfarrkirche Villaz-St-Pierre
La douce France

Samstag 21. September 2013
Pfarrkirche Charmey
Eine vielstimmige Sonntagsmusik

Samstag 21. September 2013
Alte Kirche Jaun: Cantorama
Und ganz hoch oben: Das blaue Wunder!

Sonntag 22. September 2013
Pfarrkirche Bulle
Rückblick und Aussicht

Detaillierte Angaben sehen Sie PDF.

pdf Download als PDF

     
 

Freitag
23. August 2013
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Mittagsmusik mit Annerös Hulliger

Die fantastischen Vier

Michelangelo Rossi
1601 – 1656
Toccata Settima
Heinrich Scheidemann
1596 – 1663 350. Todesjahr
Toccata in G
Georg Muffat
1653 – 1704
Aus dem «Apparatus Musico Organisticus» 1690 :
Toccata Octava G-Dur
Johann Sebastian Bach
1685 - 1750
Toccata - Adagio - Fuge C-Dur, BWV 564

pdf Download als PDF

 

Sonntag
4. August 2013
17.00 Uhr

Pfarrkirche Unterbäch, VS

Orgelkonzert

 Annerös Hulliger: Orgel

 

Sonntag
7. Juli 2013
10.00 Uhr

Kippel, Lötschental VS

Kühmattkapelle

Kapellenfest mit Kammerorgel und Chor

 

Sonntag
12. Mai 2013
18.00 Uhr

Kirche Bolligen

Vom wundersamen Krebs in Bachens Bach

Orgelkonzert zu Ehren des 300. Geburtstages von Johann Ludwig Krebs 1713 - 1780

Annerös Hulliger: Orgel

Klangwege vom Barock zur Empfindsamkeit
Meisterhaftes und Unerhörtes von
Johann Sebastian Bach 1685 - 1750
Carl Philipp Emanuel Bach 1714 - 1788
Johann Ludwig Krebs 1713 -1780

Eintritt Fr. 20.- / Kinder gratis

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf

 

Sonntag
5. Mai 2013
11.00 Uhr

Schlosskirche Münchenwiler

Tastentanz und Silberklang

 

Annerös Hulliger: Orgel

Eintritt Fr. 20.-

 

28.04.2013
in Sitzberg, ZH

Festliches Orgelkonzert von Annerös Hulliger zum 300. Geburtstag des deutschen Barockkomponisten Johann Ludwig Krebs (1713 - 1780)

Diesen Oktober jährt sich zum 300. Mal der Geburtstag des deutschen Barockkomponisten Johann Ludwig Krebs (1713 - 1780). Krebs entsprang einerseits einer musikalischen Familie: Sein Vater - der seit 1710 in Weimar das Amt eines Kantors und Organisten bekleidete - unterwies seinen Sohn möglicherweise als Erster im Orgelspiel. Krebs gehört zu einer Reihe von Komponisten des deutschen Barocks, von denen heute Johann Sebastian Bach (1685 - 1750) sicherlich der Bekannteste ist.
Während neuner Jahre war Krebs sein Meisterschüler, woraus sich eine freundschaftliche Beziehung entwickelte. Nach heutiger musikhistorischer Einschätzung darf sich Krebsens Opus als eines der bedeutendsten barocker Musik hinter das Bachsche Opus stellen. Sein neuartiger, galanter Stil zählt zur bereits begonnenen Epoche des Spätbarocks, welche die Romantik schon erahnen lässt.
mehrpdf

 

 

28. 04. 2013
in Sitzberg, ZH

12. 05. 2013
in Bolligen

Konzerte zum 300. Geburtstag von Johann Ludwig Krebs, 1713 - 1780


Aus Anlass des 300. Geburtstages von Johann Ludwig Krebs, des "Lieblingsthomaners" von Johann Sebastian Bach, gibt Annerös Hulliger zwei Konzerte mit Werken von Johann Ludwig Krebs selber, von seinem Lehrmeister Johann Sebastian Bach und dem nahezu gleichaltrigen Bachsohn Carl Philipp Emanuel.





 

Sonntag
28. April 2013
15.30 und 18.00 Uhr

Kirche Sitzberg

Vom wundersamen Krebs in Bachens Bach

Orgelkonzert zu Ehren des 300. Geburtstages von Johann Ludwig Krebs 1713 - 1780

Annerös Hulliger: Orgel

Klangwege vom Barock zur Empfindsamkeit
Meisterhaftes und Unerhörtes von
Johann Sebastian Bach 1685 - 1750
Carl Philipp Emanuel Bach 1714 - 1788
Johann Ludwig Krebs 1713 -1780

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf

 

Samstag
27. April 2013
17.00 Uhr

Schlosskirche Mammern, TG

Orgelmusik von Johann Ludwig Krebs und Carl Philipp Emanuel Bach

 

Annerös Hulliger: Orgel

 

Sonntag
31. März 2013
17.00 Uhr

Pfarrkirche Blatten im Lötschental, VS

Spielendes und klingendes Vergnügen

Werke von J.S. Bach, G.F. Händel, J.G. Walther, J. Stanley, B. Pasquini,
J. Pachelbel, Pater A. Schubiger, Anonymus

Annerös Hulliger: Orgel

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf

 

Samstag
27. April 2013
17.00 Uhr

Schlosskirche Mammern, TG

Orgelmusik von Johann Ludwig Krebs und Carl Philipp Emanuel Bach

 

Annerös Hulliger: Orgel

 

Sonntag
17. März 2013
17.00 Uhr

Schloss Au, ZH

Frühlingserwachen im Schloss Au

Klang-Reisen und Ton-Geschichten

Regula Konrad: Gesang
Hans Jakob Bollinger: Zink
Annerös Hulliger: Orgel

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf
sowie zum wunderschönen Ambiente im Schloss Au

 

5. Februar 2013 bis
28. Februar 2013

Klang-Wege in der winterlichen Obergommer Orgellandschaft, VS

Unterwegs von Niederwald nach Oberwald - auf Loipe, Wanderweg oder mit der Bahn

Dienstag, 5. Februar 2013 16:00 / 20:00 Kirche Obergesteln Programm pdf
Sonntag, 10. Februar 2013 17:00 / 20:00 Kirche Oberwald Programm pdf
Dienstag, 12. Februar 2013 16:00 / 20:00 Kirche Obergesteln Programm pdf
Sonntag, 17. Februar 2013 16:00 Kirche Reckingen Programm pdf
Dienstag, 19. Februar 2013 16:00 / 20:00 Kirche Obergesteln Programm pdf
Dienstag, 26. Februar 2013 16:00 Kirche Reckingen Programm pdf
Donnerstag, 28. Februar 2013 12:00 Kirche Niederwald Programm pdf
Donnerstag, 28. Februar 2013 17:00 / 20:00 Kirche Oberwald Programm pdf

 

Weitere Informationen zur gesamten Konzertreihe finden Sie hier: Programmpdf

 

Samstag
26. Januar 2013
19.30 Uhr

Kirche Meyriez bei Murten, FR

Musik zum Samstagabend 

Orgelsilber und Trompetengold

Jean François Michel: Trompete
Annerös Hulliger: Orgel

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf

 

Sonntag
20. Januar 2013 
17.00 Uhr

Stiftskirche Schönenwerd, SO

Abendmusiken

Eine Klangreise auf der Orgel

Annerös Hulliger: Orgel

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm pdf

 

Sonntag
13. Januar 2013
17.00 Uhr

Kirche Bolligen, BE

Das Neujahrskonzert

Klang-Reisen und Ton-Geschichten zu Ehren einer 200-jährigen Berner Hausorgel

Regula Konrad: Gesang
Hans Jakob Bollinger: Zink
Annerös Hulliger: Orgeln

Aus dem 17. Jh: J. Gletle, T. Merula, Werke des 18. Jh. aus Zürich, Graubünden, Basel, Bern

Eintritt  Fr. 20.-  Abendkasse ab 16.30 Uhr   

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm pdf

 

Montag
31. Dezember 2012  19.00 Uhr

Kirche Bolligen, BE

Das Silvesterkonzert

"Saitenzauber und Tastentanz"

Annerös Hulliger: Kammerorgel / Tafelclavier
Sabine Stoffer: Barockvioline
Stéphanie Erös: Barockvioline
Christoph Riedo: Barockvioline
Daniel Rosin: Barockcello

Eintritt Fr. 25.- / Fr. 20.-

Vorverkauf ab 11. Dezember  Geschenkboutique Geiser
Dorfmärit Bolligen   031 921 25 08  (Montag geschlossen)

Abendkasse  31. Dezember ab 18.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm pdf

 

Sonntag
16. Dezember 2012  17.00 Uhr

Scherzligkirche Thun, BE

Das Weihnachtskonzert 

"Saitenzauber und Tastentanz" - Trouvaillen aus der Zeit des "Ancien Régime"

Kammerorgel/Tafelclavier: Annerös Hulliger
Barockviolinen: Sabine Stoffer, Stéphanie Erös, Christoph Riedo
Barockcello: Daniel Rosin

Vorverkauf ab 30. November bei Zig-Zag records
Untere Hauptgasse 22, Thun Telefon 033 222 64 45

Abendkasse Sonntag 16. Dezember ab 16.15 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier: Programm pdf

 

Sonntag
25. November 2012  17.00 Uhr

Pfarrkirche St. Martin, Adligenswil, LU

20 Jahre Hauser-Orgel, Orgelvesper

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf

 

Samstag
13. Oktober 2012 
17.00 Uhr

bis Freitag
19. Oktober 2012 
17.00 Uhr

Klang — Zeit — Raum — Unterwegs in der Obergommer Orgellandschaft

Programm in der Übersicht

Samstag, 13. Oktober 2012, Kapelle zum Heiligen Kreuz auf dem Stalen, Reckingen
Sonntag, 14. Oktober 2012, Pfarrkirche Biel, Wallfahrtskapelle Ritzingerfeld, Pfarrkirche Gluringen
Montag, 15. Oktober 2012, Pfarrkirche Ernen, Pfarrkirche Binn
Dienstag, 16. Oktober 2012, Pfarrkirche Bellwald, Pfarrkirche Niederwald, Pfarrkirche Blitzingen
Mittwoch, 17. Oktober 2012, Antoniuskapelle auf dem Biel, Münster, Pfarrkirche Reckingen
Donnerstag, 18. Oktober 2012, Pfarrkirche St. Sebastian Geschinen, Pfarrkirche Hospental, UR
Freitag, 19. Oktober 2012, Pfarrkirche Oberwald, Pfarrkirche Obergesteln, Pfarrkirche Reckingen

Weitere Informationen finden Sie hier: Programmpdf


 

Freitag
7. September 2012

Stadtkirche Zell am See, Österreich

Eine Klangreise mit Hand und Fuss - Annerös Hulliger: Orgel


Programmpdf


 

Dienstag
18. September 2012  17.00 Uhr

Bergkirchli Arosa, GR

Musik zum Tagesausklang an der Hausorgel im Bergkirchli
Spielendes und klingendes Vergnügen mit Annerös Hulliger: Orgel


ProgrammpdfPressetextpdf



 

Samstag
25. August 2012
20.30 Uhr

Kirche Bolligen, BE

«All’arrabiata»

Köstlichkeiten von italienischen Klangmischern
scharf gewürzt mit spanischen Zutaten

Hans Jakob Bollinger: Zink – Annerös Hulliger: Orgel

Eintritt Fr. 20.–


Programmpdf


 

Samstag
18. August 2012 
17.00 Uhr

KIB Kultur im Beaulieu/Murten, FR

Festival Murten Classics               

Saitenzauber und Tastentanz - Trouvaillen aus der Zeit des Ancien Régime

Sabine Stoffer, Stéphanie Erös, Peter Barczi: Barockviolinen
Daniel Rosin: Barockcello
Annerös Hulliger: Kammerorgel / Tafelclavier

www.murtenclassics.ch

ProgrammpdfFlyerpdf

Gestaltete Worte für klingende Geschichten

Saitenzauber und Tastentanz – Trouvaillen aus der Zeit des Ancien Régime
Murten 1825. Stellen Sie sich vor, Sie sind Teil einer einflussreichen Murtener Notarsfamilie.
In Ihrer Kammer bereiten Sie sich auf ein abendliches Hauskonzert vor. Sie stehen vor dem
Spiegel und prüfen den Sitz Ihrer Frisur und der Kleidung, während Sie sich die Organisation
dieses Konzertes vergegenwärtigen. Sie haben kürzlich bei Ihrem Klavierlehrer Noten zum
musikalischen Amüsement bestellt. Sie besitzen ein Tafelclavier – ein Instrument, das im
geschlossenen Zustand auch als Tischchen benutzt werden kann – und haben ihn darum
gebeten, Ihnen eine Sammlung von Stücken für das häusliche Musizieren
zusammenzustellen. So ist ein "cahier de musique“ entstanden, dessen Stücke Sie eingeübt
haben und heute Abend im kleinen Kreis von Familie und Bekannten vortragen. Besonders
freuen Sie sich darauf, dass auch Ihr Bruder sowie Ihre beiden Cousinen auf den Geigen
und Ihr Onkel auf dem Cello mitspielen werden. Das erzeugt einen dichteren und volleren
Klang und spornt ausserdem zum Improvisieren an: Die Melodien zu variieren und zu
verzieren macht das Zusammenspiel spannend und lädt zum aufmerksamen Zuhören ein.
So möge die Musik – gekoppelt mit der lauen Sommerabendstimmung – die Gäste auch zum
Tanze animieren. Kürzlich wurden Sie ins Berner Hôtel de Musique zu einer Redoute, einem
öffentlichen Tanzball, eingeladen. Sie waren begeistert von diesem Anlass und möchten ein
Stück dieser Ambiance nach Hause tragen. Mit Freude haben Sie festgestellt, dass das
"cahier de musique“ nebst altbekannten Evergreens wie der "Folia“ auch eine Komposition
des berühmten Berner Münsterkantors Niklaus Kaesermann enthält. Sein Name kennen Sie
auch aus Ihrer Kindheit; mit seinem Lehrwerk "Kurze Anweisung für das Singen“ bekamen
Sie Ihren ersten Musikunterricht. Das Läuten der Kirchenglocken beendet abrupt Ihren
Tagtraum. Es ist höchste Zeit, sich für das Konzert in den Salon zu begeben.

Aus der Region für die Region
So oder ähnlich könnte es sich mit Marianne Vissaula und ihrem "cahier de musique“
verhalten haben und so ähnlich gestaltet ist auch das vorliegende Programm. Streich- und
Tasteninstrumente gehörten standardmässig zum instrumentalen Hausrat der
Patrizierfamilien des 18. und 19. Jahrhunderts. Besonders "Claviere“ verschiedener Arten
waren im Stadtstaat Bern weit verbreitet. Dank der Lockerung der im Zuge der Reformation
erlassenen Musik- und Tanzverbote boten sich den reformierten Eidgenossen wieder mehr
Gelegenheiten, der (Tanz-)Musik zu frönen.
Wie beim "cahier de musique“ handelt es sich auch beim "Solobuch für die Geige“ um eine
bunte Sammlung von Kompositionen zum Zwecke bürgerlichen Vergnügens: einstimmig
notierte Tanzsätze, die meisten ohne namentliche Nennung eines Autors. Auf der Grundlage
historischer Verzierungs- und Variationstraditionen sowie den Regeln der Generalbass-
Begleitung hat die Organistin Annerös Hulliger die einstimmigen Melodien aus dem
"Solobuch für die Geige“ für Tasteninstrumente bearbeitet und für verschiedene
Besetzungen adaptiert. Die klingenden Titel „La Danemark“, "Les Fêtes de Pregny“, "l’Étoile“,
"Allemande“ verweisen auf eine Zeit, deren kultureller Höhepunkt die Redouten bildeten.

Aussen und Innen
Nebst der „Sonate de Monsieur Kaesermann“ ist das „Concerto di Kaesermann“ eines der
einzigen erhaltenen Werke des seinerzeit bekannten Münsterkantors. Die Trouvaille aus der
Musikbibliothek des Engelberger Klosters bildet das dramaturgische Kernstück des
Programmes, das mehrfach umrahmt wird: Die erste Klammer bilden vier Tanzsätze aus
dem "Solobuch für die Geige", eine zweite wird durch zwei Stücke aus dem "cahier de
musique“ aufgemacht, und die dritte zeigt mit ausserhelvetischen Kompositionen auf die
damaligen Zentren der westlichen Musikproduktion. Daneben erklingt an diesem Konzert ein
seltenes Schmuckstück: ein seinerzeit aus England importiertes Tafelclavier von etwa 1810,
aus bernischem Besitz, aufwändig restauriert. Damit erlaubt das vielseitige Programm
sowohl einen coup d’oeil als auch einen coup d’oreille auf vergangene Klangwelten des
Raumes Bern-Murten-Fribourg-Genf; die Kompassnadeln verweisen stets auf die
Musiziertraditionen Deutschlands, Frankreichs und Italiens.

Lisa Schmutz


 

Donnerstag
26. Juli 2012 
20.30 Uhr

Kirche Grindelwald, BE

«All’arrabiata»

Köstlichkeiten von italienischen Klangmischern
scharf gewürzt mit spanischen Zutaten

Hans Jakob Bollinger: Zink – Annerös Hulliger: Orgel

Programm pdf


 

Sonntag
29. April 2012
15.30 Uhr/18.00 Uhr

Kirche Sitzberg, ZH

Trompetengold und Orgelsilber

Klanggeschichten mit Jean François Michel und Annerös Hulliger



Flyer pdf Detailprogramm pdf


 

Samstag
28. April 2012
17.00 Uhr

Schlosskirche Mammern, TG

Orgelmusik zum Feierabend mit Annerös Hulliger


Programmpdf


 

Freitag
13. April 2012
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern

Mittagsmusik mit Annerös Hulliger

Tanzstunde!


Flyer pdf


 

Donnerstag
1. März 2012
16.00 Uhr

Pfarrkirche Blitzingen, VS

TASTENTANZ UND SILBERKLANG


Spielendes Vergnügen mit Annerös Hulliger


Flyerpdf Programmpdf

 

Donnerstag
1. März 2012
12.00 Uhr

Pfarrkirche Niederwald, VS

TASTENTANZ UND SILBERKLANG


Spielendes Vergnügen mit Annerös Hulliger


Flyerpdf Programmpdf

 

Sonntag
19. Februar 2012
16.00 Uhr/20.30 Uhr

Dienstag
28. Februar 2012
16.00 Uhr/20.30 Uhr

Pfarrkirche Obergesteln, VS

TASTENTANZ UND SILBERKLANG


Spielendes Vergnügen mit Annerös Hulliger


Flyerpdf Programmpdf


 

Dienstag
7. Februar 2012
16.00 Uhr/20.30 Uhr

Dienstag
14. Februar 2012
16.00 Uhr/20.30 Uhr

Dienstag
21. Februar 2012
16.00 Uhr/20.30 Uhr

Pfarrkirche Reckingen, VS

TASTENTANZ UND SILBERKLANG

Spielendes Vergnügen mit Annerös Hulliger


Flyerpdf Programmpdf




 

Sonntag
8. Januar 2012
17.00 Uhr

Kirche Bolligen, BE

Das Neujahrskonzert

Barocke Farben – frisch gestrichen

Flyerpdf

 

Sonntag
1. Januar 2012
20.00 Uhr

Kirche Reutigen, BE

Neujahrskonzert

Wahre und unglaubliche Geschichten – erzählt mit Hand und Fuss.
Eine köstliche Klangreise auf dem Weg ins neue Jahr mit Organistin Annerös Hulliger.

Flyerpdf

 

Samstag
31. Dezember 2011
19.00 Uhr

Kirche Bolligen, BE

Das Silvesterkonzert

Brass – partout mit NOV’ars Fribourg. Trompeten – Posaunen – Kammerorgel

Flyerpdf

 

Sonntag
18. Dezember 2011
17.30 Uhr

Romanische Kirche Amsoldingen, BE

«Concerto alla maniera italiana - Das 25. Weihnachtskonzert!»

Orgelkonzert an der historischen Orgel von Johann Jakob Weber 1812.

Flyerpdf Programmpdf Bericht Thuner Tagblattpdf

 

Sonntag
13. November 2011
16.00 Uhr

Kirche zu Predigern, Zürich

«Concerto alla maniera italiana»

Orgelkonzert an der Hauptorgel von Orgelbau Kuhn und an der Kammerorgel von Christian Gfeller.

Flyerpdf

 

Sonntag
6. November 2011
16.00 Uhr

Eglise Saint-Maurice, Fribourg

«Concerto alla maniera italiana»

Jean Francois Michel Trompete, spielt Concerti von T. Albnonii, A. Vivaldi, G. Tartini.

Flyerpdf

 

Sonntag
30. Oktober 2011
17.30 Uhr

Katholische Dreifaltigkeitskiche Bern

«Concerto alla maniera italiana»

Orgelkonzert an der Chororgel in italienischer Bauweise und an der Hauptorgel von Orgelbau Mathis.

Flyerpdf Berichtpdf

 

Freitag
14. Oktober 2011
20.30 Uhr

Kirche Dürrenroth

«Orgelkonzert - Concerto alla maniera italiana»
Abschlusskonzert der Orgelwoche «Unterwgs in der Orgellandschaft des Kantons Bern».

Orgelerecital an der historischen Orgel von Mathias Schneider 1833.

 

Samstag
8. Oktober 2011
20.30 Uhr

Kirche Hilterfingen, BE

«Orgelkonzert - Concerto alla maniera italiana»
Konzert zum Auftakt der Orgelwoche «Unterwegs in der Orgellandschaft des Kantons Bern».

Trompete und Orgel (Trompete: Jean François Michel) Concerti von Tartini, Albinoni und Bech Aria roriata-a-Moll, Fatasie d Fuge g-Moll und die Solowerke für Orgel.

Flyerpdf, Programmpdf

 

Sonntag
2. Oktober 2011
16.00 Uhr

Kirche Lauenen, BE

«Concerto alla maniera italiana»

Orgelkonzert bei Kerzenlicht, historische Orgel von Johann Jakob Weber 1816.

Flyerpdf

 

Sonntag
18. September 2011
15.30 Uhr und
18.00 Uhr

Kirche Sitzberg, ZH

«Orgelkonzert - Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf, Programmpdf, Barockorgel Sitzbergpdf

 

Samstag
17. September 2011
17.00 Uhr

Schlosskapelle Mammern, TG

«Orgelkonzert - Concerto alla maniera italiana»

Programmpdf

 

Sonntag
4. September 2011
17.00 Uhr

Kirche Bolligen, BE

«Orgelkonzert»

Flyerpdf

 

Sonntag
28. August 2011
11.00 Uhr

Murten Classics, Französische Kirche Murten, BE

«Barockkonzert - Werke von J.S. Bach, Georg Muffat»

www.murtenclassics.ch

 

Donnerstag
4. August 2011
17.00 Uhr und
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Versam, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Dienstag
2. August 2011
20.45 Uhr

Pfarrkirche St. Otmar, Laax, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Freitag
29. Juli 2011
20.30 Uhr

Pfarrkirche Sogn Gions, Disentis, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Mittwoch
27. Juli 2011
20.30 Uhr

Klosterkirche St. Martin, Disentis, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Sonntag
24. Juli 2011
16.00 Uhr und
20.30 Uhr

Katholische Pfarrkirche St. Franziskus, Mon, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Freitag
22. Juli 2011
20.30 Uhr

Evangelische Kirche St. Andrea, La Punt - Chamues, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Mittwoch
20. Juli 2011
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Samedan, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Montag
18. Juli 2011
16.00 Uhr und
20.30 Uhr

Evangelische Kirche St. Florinus, Ramosch, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Donnerstag
14. Juli 2011
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Poschiavo, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Donnerstag
7. Juli 2011
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Brusio, GR

«Concerto alla maniera italiana»

Flyerpdf

 

Sonntag
3. Juli 2011
21.00 Uhr

Chiesa di S. Giovanni Evangelista, Alessandria, Italien

«Opera omnia organistica di J.S. Bach»

Programmpdf (Seite 14 und 15)

 

Samstag
2. Juli 2011
21.00 Uhr

Oratorio della Maddalena, Novi Ligure, Alessandria, Italien

«Concerto alla maniera italiana»

Programmpdf (Seite 12 und 13)

 

Sonntag
22. Mai 2011
17.00 Uhr

Reformierte Kirche Bolligen, BE

«Tanzschritte und Kanggedichte»
Hanspeter Oggier, Panflöte und Annerös Hulliger
erzählen klingende Geschichten aus Renaissance, Barock, Romantik und Rumänien

Eintritt Fr. 20.–, Abendkasse ab 16.30 Uhr

Flyerpdf
Programmpdf

 

Samstag
21. Mai 2011
20.15 Uhr

Reformierte Kirche Büren an der Aare, BE

«Concerto alla maniera italiana»

Orgel
 

Sonntag
15. Mai 2011
19.00 Uhr

Reformierte Kirche Hombrechtikon, ZH

«Concerto alla maniera italiana»

Programmpdf

 

Freitag
29. April 2011
17.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche Dunstelkingen, Deutschland

«Concerto alla maniera italiana»

Programmpdf

 

Dienstag
22. Februar 2011
16.00 Uhr
20.30 Uhr

Pfarrkirche Reckingen

Orgelklang und Pfeifengesang
Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Freitag
18. Februar 2011
16.00 Uhr

Pfarrkirche Niederwald

Orgelklang und Pfeifengesang
Panflöte und Orgel
Hanspeter Oggier - Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Freitag
18. Februar 2011
12.00 Uhr

Pfarrkirche Blitzingen

Orgelklang und Pfeifengesang
Panflöte und Orgel
Hanspeter Oggier - Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Dienstag
15. Februar 2011
16.00 Uhr
20.30 Uhr

Pfarrkirche Reckingen

Orgelklang und Pfeifengesang
Orgelmusik mit Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Sonntag
13. Februar 2011
17.15 Uhr
20.15 Uhr

Pfarrkirche Oberwald

Orgelklang und Pfeifengesang
Panflöte und Orgel
Hanspeter Oggier - Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Dienstag
8. Februar 2011
17.15 Uhr
20.15 Uhr

Pfarrkirche Obergesteln

Orgelklang und Pfeifengesang
Orgel - Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Dienstag
1. Februar 2011
17.15 Uhr
20.15 Uhr

Pfarrkirche Obergesteln

Orgelklang und Pfeifengesang
Orgel - Annerös Hulliger

Programmpdf
Detailprogrammpdf

 

Sonntag
16. Januar 2011
17.00 Uhr

Kirche Bolligen

Das Neujahrskonzert
Barocke Klangfarben - frisch gestrichen!

Jean Luc Reichel, Flöte - Matthias Walpen, Violoncello - Annerös Hulliger, Kammerorgel, grosse Orgel

Programmpdf

 

Freitag
31. Dezember 2010
19.00 Uhr

Kirche Bolligen

Das Silvesterkonzert
Klang-Spiele und Ton-Geschichten

Flyerpdf

 

Mittwoch
29. Dezember 2010
17.00 Uhr

Kirche Oberwald

Lieder ohne Worte - Klangvoll wortlos
Tanzschritte und Klanggedichte

Programmpdf
Übersicht Weihnachtskonzertepdf

 

Dienstag
28. Dezember 2010
17.00 Uhr

Kirche Ulrichen

Lieder ohne Worte - Klangvoll wortlos
Tanzschritte und Klanggedichte

Programmpdf
Übersicht Weihnachtskonzertepdf

 

Montag
27. Dezember 2010
17.00 Uhr

Kirche Obergesteln

Lieder ohne Worte - Klangvoll wortlos
Tanzschritte und Klanggedichte

Programmpdf
Übersicht Weihnachtskonzertepdf

 

Sonntag
19. Dezember 2010
17.30 Uhr

Kirche Amsoldingen

Saiten - Wind - Spiel
Klang - Spiele und Ton - Geschichten

Programmpdf
Flyerpdf

 

Sonntag
12. Dezember 2010
17.00 Uhr

Schloss Au

Konzert an der Hausorgel von Johann Heinrich Pestalozzi

Programmpdf
Bild der Orgel

 

Sonntag
5. Dezember 2010
17.00 Uhr

Berner Münster

Musikgesellschaft Habstetten - Abschiedskonzert Rolf Freiburghaus

Programmpdf

 

Sonntag
28. November 2010
17.00 Uhr

Rokoko-Kirche Fischbach-Göslikon

Annerös und Regula Hulliger spielen an der Füglisterorgel auf der Empore und an zwei Kammerorgeln des Orgelbauers Christian Gfeller im Chor.

Programmpdf

 

Sonntag
21. November 2010
17.00 Uhr

Kirche Blumenstein

Spielendes Vergnügen mit Annerös Hulliger und Regula Hulliger.

Programmpdf
Flyerpdf

 

Samstag
30. Oktober 2010
20.00 Uhr

Kirche Dürrenroth

Ein vielfach klingend Lob zum 175. Jubiläum der Orgel.
Zur Erinnerung an den Organist Arnold Christen (1875-1960).

Programmpdf
Flyerpdf

 

Freitag
15. Oktober 2010
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Poschiavo

Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger. Zwiesprache mit Klangreden

Programmpdf
Flyerpdf

 

Samstag
09. Oktober 2010
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Samedan

Silberklang und Tastentanz.
Klang-Bilder und Klang-Reden, Arcangelo Corelli, Johann Gottfried Walther, Johann Sebastian Bach

Programmpdf
Flyerpdf

 

Freitag
01. Oktober 2010
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Poschiavo

Festliche Orgelmusik mit Annerös Hulliger. Zwiesprache mit Klangreden

Programmpdf
Flyerpdf

 

Samstag
25. September 2010
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Samedan

Silberklang und Tastentanz.
Klang-Bilder und Klang-Reden, Arcangelo Corelli, Johann Gottfried Walther, Johann Sebastian Bach

Programmpdf
Flyerpdf

 

Sonntag
05. September 2010
20.30 Uhr

Morbio Inferiore, Mendrisiotto, Kt. Tessin

Programmpdf

 

Sonntag
29. August 2010
17.00 Uhr

Reformierte Kirche Münsingen / BE

Programmpdf

 

Sonntag
22. August 2010
10.30 Uhr

Tertianum Bellevue-Park Thun

Bellevue-Matinées im Salon de Réunion

Programmpdf
Flyerpdf

 

Sonntag
15. August 2010
17.00 Uhr

Klosterkirche Fischingen / TG

 

 

Freitag
30. Juli 2010
20.30 Uhr

Evangelische Kirche Sent, GR

Orgelkonzert in der evangelischen Kirche Sent, GR

Programmpdf
Bild der Orgel

 

Samstag
10. Juli 2010
11.00 Uhr

Stadtkirche Murten / FR


 

Pfingstsonntag
23. Mai 2010
16.00 / 20.30 Uhr

Kirche Lauenen

Das Orgelkonzert zu Pfingsten - Spielendes Vergnügen mit barocken Klangfreuden

Annerös Hulliger spielt aus Notenbüchern italienischer Tonmeister und Klangzauberer.
Zu Ehren der Geburtstage von A. Scarlatti, J.J. Fux, G.B. Pergolesi, G. A. Paganelli G. Valeri und Werke von B.Pasquini

Flyerpdf
Programmpdf

 

Sonntag
16. Mai 2010
17.00 Uhr

Klosterkirche Muri 

Solo per Due 

Regula Hulliger und Annerös Hulliger an den 5 Orgeln der Klosterkirche Muri im Duo und alternierend an den Chororgeln am Regal und der Prozessionsorgel, solistisch und vierhändig an der Hauptorgel.

Programmpdf
Portrait Regula Hulliger und Annerös Hulliger


 

Sonntag
9. Mai 2010
15.30 / 18.00 Uhr

Kirche Sitzberg / ZH

Solo per due mit Regula Hulliger

Programmpdf Inseratpdf
Portrait Regula Hulliger und Annerös Hulliger


 

Sonntag
2. Mai 2010
18.00 Uhr

Kirche Bolligen

Solo per Due

Musik für 2 Orgeln und Werke für 2 SpielerInnen an einer Orgel

Mitwirkung Regula Hulliger

Werke von G.Guami, J.Speth, B.Pasquini, G.Frescobaldi, Anonymus Graubünden und Kloster Einsiedeln, J.A.Just, G.Albrechtsberger.

Programmpdf
Portrait Regula Hulliger und Annerös Hulliger

 

Freitag
30. April 2010

Klosterkirche Pfäfers

Orgelkonzert an der historischen Orgel

Anlass für geschlossene Gesellschaft


 

Sonntag
25. April 2010
17.00 Uhr

Klosterkirche Montorge, Chemin de la Lorette, Fribourg

Zum 200. Geburtstag der Mooser – Orgel

Jubiläumskonzert mit Orgelwerken aus Schweizer Benediktinerklöstern und Werken der Jahresjubilare

B.Pasquini, A.Scarlatti, G.Valeri.

Programm pdf Programmpdf

Orgel pdf

 

Donnerstag
22. April 2010
18.30 Uhr

Abendklänge Stadtkirche Biel

Zwiesprache mit Gegensätzen

Michelangelo Rossi (ca. 1601-1656), Toccata Settima
Bernardo Storace (1637-1707), Ciaconna C- Dur
Johann Kaspar Ferdinand Fischer (ca.1665-1746), Passacaglia d aus der Suite Uranie
Johann Sebastian Bach (1685-1750), Toccata Adagio und Fuge C- Dur BWV 564

 

 

Sonntag
28. März 2010
17.00 Uhr

Kirche Signau

Passionsmusik mit Arabelle Rozinek, Sopran,  Sandra Thomi, Alt, Annerös Hulliger, Orgel

Werke von G. B. Pergolesi (Stabat Mater) J. S. Bach

 

 

Freitag
26. März 2010 
20.15 Uhr

Reformierte Kirche Stäfa ZH

Zwiesprache mit Gegensätzen

J.S.Bach, A.P.F. Boëly, B.Pasquini

Programm pdf

 

 

Freitag
19. März 2010
12.30 Uhr

Heiliggeistkirche Bern 

Klanggeschichten von spanischer Grandezza und italienischer Nobilità

Musik von Anonymus-Spanien, Bernardo Pasquini, Alessandro Scarlatti, Gaetano Valeri

 

 

Samstag
13. März 2010

Kirche Amsoldingen BE

Eine klingende Schweizerreise

Musik aus dem Kloster Einsiedeln, aus Graubünden, aus dem Appenzell

aus Zürich und Bern

Anlass für geschlossene Gesellschaft

 

 

Donnerstag
18. Februar 2010 
16.00 Uhr
und 20.30 Uhr

Pfarrkirche Reckingen im Goms VS

Klanggeschichten von spanischer Grandezza und italienischer Nobilità

Musik von Anonymus-Spanien, Bernardo Pasquini,

Alessandro Scarlatti, Gaetano Valeri

Flyerpdf

 

 

Sonntag
14. Februar 2010 
16.00 Uhr
und 20.30 Uhr

Pfarrkirche St.Martin Obergesteln im Goms VS

Goldenes Licht im leuchtenden Bach

Werke von J.S.Bach, G.Tartini, A.Vivaldi

Flyerpdf

Programmpdf

 

 

Samstag
13. Februar 2010

Kirche Amsoldingen BE

Eine klingende Schweizerreise

Musik aus dem Kloster Einsiedeln, aus Graubünden, aus dem Appenzell

aus Zürich und Bern

Anlass für geschlossene Gesellschaft

 

>> weiter zurück